Brandschutt in München entsorgen - Brandschuttcontainer - Container SCHMIDT

Beim Entsorgen von Brandschutt ist folgendes zu beachten: Brandschutt enthält zumeist toxische Stoffe. Beim Verbrennen von Asbest, alte Glas- oder Steinwolle, PVC, Kunststoffen allgemein oder auch beim Abbrennen von mit Lacken behandeltem Holz entstehen.

 

Verbrennungsrückstände die eine spezielle Entsorgung der Brandrückstände erforderlich machen können. Brandschutt sollte vor der Entsorgung von einem Fachmann gesichtet und auf toxische Rückstände geprüft werden. Belasteter Brandschutt kann nicht wiederverwertet werden sondern muss beseitigt werden.

 

Ist der Brandschutt nicht toxisch belastet ist das Entsorgen weitaus einfacher, in vielen Fällen kann er einfach in einer Verbrennungsanlage entsorgt werden.


Bitte sprechen Sie mit uns - Container Schmidt GmbH München Trudering - Fachbetrieb für die Entsorgung von Brandschutt.

 

Brandschutt - wo entsorgen wir? Welche Kosten entstehen?

Wir entsorgen Brandschutt in allen Stadtteilen von München, sowie in umliegenden Gemeinden nördlich, östlich und südlich von München. In der Karte rechts ist das Gebiete, innerhalb dessen wir Entsorgungen durchführen nochmal dargestellt.

 

Diese Beschränkung ist deshalb vorhanden, um Ihnen einheitliche Preise innerhalb des dargestellten Gebietes anbieten zu können - auch wenn die Transportwege für Entsorgungsbehältnisse variieren.

 

Sollten Sie nicht innerhalb dieses Gebietes sein, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an uns - die Telefonnummer finden Sie oben auf dieser Seite.